News

 

21. November 2016
Politisches Interesse in RLP am 11er-Chaos geweckt!
Der Bürgerbeauftragte von Rheinland-Pfalz Dieter Burgard hat ein offenes Ohr für die Belange von Hundetrainerinnen und Hundetrainer. Nachdem ein ProHunde Mitglied Kontakt zu ihm suchte aufgrund des eigenen Prozeders bei der Erlaubniserteilung, wurden für einen weitergehenden Austausch und die Aufklärung von Hintergründen im "11er-Chaos" Vertreter des Berufsverbandes nach Mainz eingeladen. Ein kleiner, aber wichtiger Schritt: nur informierte Vertreter der Politik können sich für unseren Berufsstand stark machen.

 

logo pro hunde bw

 

Berufsverband für professionelles Hundetraining, Verhaltensberatung, Dienstleistungen e. V.

Am Sonnenhang 8
29499 Zernien

Besucher - Wer ist online

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

facebook 400 400 hell