News

 

30. November 2020
ProHunde bekommt Zuwachs und das Kind einen neuen Namen!

Nachdem sich unser Berufsverband nun seit 5 Jahren aktiv und engagiert für das Berufsbild der/des HundetrainerIn einsetzt und viel Neues und Bedeutsames erreicht hat, gibt es kurz vor Weihnachten noch richtig gute Nachrichten.

Es hat sich in all den Jahren deutlich gezeigt, wie wichtig eine übergreifend berufliche Vertretung ist, die sich nicht nur als ein Interessenverband (bezüglich Methodik, Philosophie etc.) sieht, sondern die sich umfassend für den Beruf als solches und im Allgemeinen einsetzt.

Wohl auch genau deswegen sind wir inzwischen der mitgliederstärkste Verband. Die dadurch entstehende Methodenvielfalt, die durch jedes einzelne Mitglied verkörpert wird, ist genau das, was aus einem Zusammenschluss von HundetrainerInnen einen „echten“ Berufsverband macht – es geht um uns alle, es geht um unsere professionelle Arbeit mit und für Hunde und ihre Menschen.

Genau dieses Merkmal führte dazu, dass sich auch andere professionell mit Hunden arbeitende Berufsgruppen – hier die Dogwalker – für den Verband interessierten und wir gefragt wurden, ob nicht auch diese mit aufgenommen werden könnten. Eine ähnliche Berufsvertretung wie ProHunde stehe nicht für die Dogwalker zur Verfügung, so die Argumentation.

Natürlich haben wir uns im Verband damit lange auseinandergesetzt, vielschichtig diskutiert, argumentiert und miteinander geredet

Gemeinsam konnten wir uns dann dazu entschließen, den Verband auch für weitere Berufsgruppen sukzessive zu öffnen. In der diesjährigen Mitgliederversammlung haben sich nämlich die Mitglieder einstimmig mit der Öffnung für andere Berufsgruppen einverstanden erklärt.

Solche Entscheidungen bringen auch immer viel Bürokratisches und Organisatorisches mit sich, was sich in der Neubearbeitung und Neufassung der Satzung niedergeschlagen hat. Am 25.11.2020 wurde diese dann auch vom Gericht genehmigt. Auch die Internetseite wurde neu aktualisiert.

Und vor allem musste das „Kind“ von ProHunde einen Namen bekommen.

Wir heißen nun:

ProHunde - Berufsverband für professionelles Hundetraining, Verhaltensberatung, Dienstleistungen e. V.

 

Die erste Ansprache 😉

Herzlich Willkommen ….und toll, dass ihr da seid oder bald kommen möchtet!

Liebe neue Mitglieder und Interessierte aus der Berufsgruppe der Dogwalker. Ganz klar freuen wir uns über weitere engagierte und motivierte Hundeprofis, die unsere Berufe gerade für die Zukunft stärken und weiter voranbringen möchten.

Auf gute Zusammenarbeit!

 

logo pro hunde bw

 

Berufsverband für professionelles Hundetraining, Verhaltensberatung, Dienstleistungen e. V.

Auf dem Brink 13
21644 Sauensiek

 

Besucher - Wer ist online

Aktuell sind 63 Gäste und ein Mitglied online

facebook 400 400 hell