Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unser Beruf in unseren Händen

Downloads

Auf dieser Seite findest Du unsere Downloadmaterialien.

Viele Downloads können nur von angemeldeten Verbandsmitgliedern heruntergeladen werden.
Logge Dich hier ein:

Du bist noch kein Verbandsmitglied?


Übrigens: Du kannst auch als Hundehalter(in) und Nichttrainer(in) Promotionsmitglied bei ProHunde werden.

Download Vertragliche Absicherung ggü Abwerbung von Kundschaft durch eigene Beschäftigte
Schloss
25. Februar 2020      
Vertragliche Absicherung ggü Abwerbung von Kundschaft durch eigene Beschäftigte
Wie kann ich mich vertraglich absichern, damit mir ein/e Mitarbeiter/in, ein/e Auszubildende/r oder ein/e Praktikant/in nicht anschließend meine Kundschaft abwerben darf?

Download Bewertungen / Rezensionen
Schloss
20. Januar 2020      
Bewertungen / Rezensionen
Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen gegen „negative Bewertungen“ bei Facebook oder anderen Anbietern, wenn der Bewerter nicht erkennbar ist?

Download Rechtmäßigkeit einer Fortbildungspflicht in der Erlaubnis nach § 11
Schloss
01. Oktober 2019      
Rechtmäßigkeit einer Fortbildungspflicht in der Erlaubnis nach § 11

Kann ein Hundetrainer zur Fortbildung verpflichtet werden?



Download Rechtmäßigkeit einer Befristung der Erlaubnis nach § 11
Schloss
07. September 2019      
Rechtmäßigkeit einer Befristung der Erlaubnis nach § 11
Darf eine Hundetrainererlaubnis nach § 11 Absatz 1 Satz 1 Nr. 8f TierSchG von der Behörde befristet erteilt werden und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?

Download Antrag auf Gestellung eines Amtsveterinärs
Schloss
06. September 2019      
Antrag auf Gestellung eines Amtsveterinärs

Verschiedenene Ausbildungsstellen für Hundetrainer werben mit "Unsere Prüfung wird bei Vet-Ämtern als Sachkundenachweis anerkannt." Auch wenn sie häufig mit dem Zusatz "Fragen sie ihr Amt, ob es auch für diese zutrifft!" verbunden ist, so ist leider - mal wieder - Fakt, dass diese Prüfungen häufig anerkannt werden, weil ein Amtsveterinärs / beamteten Tierarztes bei der Prüfung anwesend war. Dies ist eine der Mindestvoraussetzungen zur Anerkennung von Prüfungen.
Auf der anderen Seite wird Hundeschulen, die Hundetrainer ausbilden oft die Gestellung eines Amtsveterinärs / beamteten Tierarztes verweigert, wenn sie nicht über entsprechende Verbindungen verfügen.

Da damit die von verschiedenen Verwaltungsgerichten bestätigte Grundvoraussetzung für die Anerkennung fehlt, müssen diese Absolventen dann fast immer ein mehrteiliges Fachgespräch (i. d. R. "DOQS-Test pro") durchführen.

Unser Musterantrag soll Euch dabei unterstützen, diesen Umstand zu beheben.



Download Nutzung öffentlicher Flächen und Wege zur Anleitung von Hundehaltern
Schloss
01. Juni 2019      
Nutzung öffentlicher Flächen und Wege zur Anleitung von Hundehaltern
Die Gemeinde ist auf mich zugetreten und verlangt, dass ich für meine Hundeschule eine Sondernutzungserlaubnis nach dem Wegerecht beantrage, da sie festgestellt hätten, dass ich auf öffentlichen Straßen
übe. Darüber hinaus wurde mir die Nutzung von Grünanlagen untersagt, da dort keine Gewerbe ausgeübt werden dürfen.

1: Ist die Nutzung der öffentlichen Straßen analog zur Nutzung der Straße durch andere Gewerbe (z. B. Fahrschulen) zu sehen, also nicht genehmigungspflichtig?

2: Müssen wir nicht auch dort üben können, wo sich die Kunden später mit ihren Hunden bewegen? (analog Frage 1)


Download Haftung bei Beißvorfall zwischen zwei Hunden in einer Unterrichtsstunde
Schloss
01. Mai 2019      
Haftung bei Beißvorfall zwischen zwei Hunden in einer Unterrichtsstunde
In einer Unterrichtsstunde ist es zu einem Beißvorfall zwischen zwei Hunden gekommen. Beide Hunde befinden sich schon länger bei mir in der Ausbildung. Bisher ohne Auffälligkeiten. Bei einer Ablageübung ist auf einmal ein Hund aufgestanden und hat sich auf den anderen „gestürzt“. Kann ich haftbar gemacht werden?

Download Bericht von der Jahreshauptversammlung 2019
Schloss
15. April 2019      
Bericht von der Jahreshauptversammlung 2019
Interner Bericht von der am 31.04.2019 stattgefundenen Jahreshauptversammlung unseres Verbandes zum Download für Mitglieder.

Download Umgang mit zweifelhaften Auflagen und Befristungen in der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Ziffer 8 f)
Schloss
01. April 2019      
Umgang mit zweifelhaften Auflagen und Befristungen in der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Ziffer 8 f)
  1. Ich habe in meiner Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Ziffer 8 f) TierSchG einige Auflagen, die nach Rechtsprechung einiger Gerichte nicht zulässig sind, z. B. Aufzeichnungspflicht aller Unterrichtsstunden, Impfverpflichtung der Hunde.
    Muss ich die Auflagen beachten, bzw. was sollte ich unternehmen, damit ich nicht gegen die Auflagen verstoße und mich damit evtl. als „unzuverlässig“ im Sinne des TierSchG gelte?
  2. Ich habe in meiner Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Ziffer 8 f) TierSchG eine Befristung.
    Was sollte ich machen, damit diese aufgehoben wird? Darf die Befristung dann verlängert werden, wenn keine Gründe genannt werden?


Download Meldepflichten dem Ordnungs- oder Veterinäramt gegenüber
Schloss
01. März 2019      
Meldepflichten dem Ordnungs- oder Veterinäramt gegenüber
Inwiefern ist es meine Pflicht, dem Ordnungs- oder Veterinäramt mitzuteilen, wenn
  • ein nicht korrekt (oder gar nicht) angemeldeter „Listenhund“ bei mir zum Training angemeldet wird oder angemeldet werden soll?
  • ein Hund meiner Meinung nach eine Gefahr für Menschen und andere Tiere darstellt und der Halter weder an einem entsprechenden Training teilnehmen noch einen Maulkorb verwenden will?
  • bei mir ein Hund zum Training angemeldet wird, dessen Verhaltensweisen auf Schmerzen, Leiden oder anderweitige Schäden (z.B. Angststörungen oder Stereotypien mit körperlichen Beeinträchtigungen) schließen lassen?


Download Liste der Sachverständigen für Erlaubniserteilung nach §11
Schloss
31. Januar 2019      
Liste der Sachverständigen für Erlaubniserteilung nach §11
Das PDF beinhaltet die Liste der Sachverständigen für die Ausbildung und Erziehung von Hunden, die für eine Überprüfung von Hundetrainerinnen und Hundertainer zwecks Erteilung der Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr.8f Tierschutzgesetz.

Siehe dazu auch unseren Artikel "Angebot Sachverständiger".


Download Petition zur Leinenpflicht Berliner Hundegesetz
Schloss
26. Januar 2019      
Petition zur Leinenpflicht Berliner Hundegesetz
Petition zur Leinenpflicht Berliner Hundegesetz, Az. 3336/18, für eine vorrübergehende Nichtverfolgung / Aussetzung der Leinenpflicht bis zum 01.01.2020 bis die organisatorischen Rahmenbedingungen zum Gesetz erfüllt sind.

Begründung
Am 01.01.2019 trat die Leinenpflicht in Berlin in Kraft. Danach sind grundsätzlich alle Hundehalter verpflichtet ihre Hunde an der Leine zu führen, wenn sie keinen Sachkundenachweis in Theorie und Praxis ablegen. Obwohl diese Bestimmung schon sehr lange bekannt war, war es der Berliner Verwaltung nicht gelungen, entsprechende rechtlich korrekte Voraussetzung zu beschließen.

In Berlin inzwischen mehr die Regel als die Ausnahme: Das Gesetz trat in Kraft, ohne dass die rechtlichen Rahmenbedingungen erfüllt wurden.

Nicht nur, dass es keine anerkannten Prüfer gibt, denn die im Gesetz aufgeführten Prüfer, die alle Voraussetzungen erfüllen, können aus unerklärlichen Gründen erst am 01.01.2020 die Prüfungen abnehmen. Anderen mögliche Prüfer müssen zusätzliche Befähigungsnachweise führen.
So kam die Verwaltung auf die Idee, dass 58 bisher als Sachverständige für ??? (ja, wofür?) anerkannte Personen, die Prüfung abnehmen dürfen.

Am 8.1.2019 wurden die Fragen für die Theorieprüfung als PDF zum Download bereitgestellt.


Download Antrag auf Anerkennung als Prüfer in SH
Schloss
06. Oktober 2018      
Antrag auf Anerkennung als Prüfer in SH
Antrag auf Anerkennung als Prüfer nach § 4 Abs. 2 Hundegesetz (HundeG) zur Abnahmen von Sachkundeprüfungen nach § 4 Abs. 1 HundeG

Download Vertragsentwurf Gruppenunterricht
Schloss
04. Oktober 2018      
Vertragsentwurf Gruppenunterricht
Das Dokument beinhaltet einen Vertragsentwurf für den Gruppenunterricht für Hundeschulen.

Download Vertragsentwurf Einzelunterricht
Schloss
04. Oktober 2018      
Vertragsentwurf Einzelunterricht
Das Dokument beinhaltet einen Vertragsentwurf für den Einzelunterricht für Hundeschulen.

Download Antrag auf Anerkennung als sachverständige Person in Berlin
Schloss
30. September 2018      
Antrag auf Anerkennung als sachverständige Person in Berlin
Musterantrag auf Anerkennung als sachverständige Persong beim Veterinäramt Berlin

Download Hundegesetzdurchführungsverordnung HundeGDVO
Schloss
18. September 2018      
Hundegesetzdurchführungsverordnung HundeGDVO
Hundegesetzdurchfuehrungsverordnung (HundeGDVO) für Berlin, die am 1. Januar 2019 in Kraft tritt.

Download AGB für Hundetrainer und Hundeschulen
Schloss
18. August 2018      
AGB für Hundetrainer und Hundeschulen
Muster AGB für Hundetrainer und Hundeschulen

Download Petition Hundegesetz
Schloss
12. August 2018      
Petition Hundegesetz
Petition an den niedersächsischen Landtag zum Hundegesetz

Download EU Petition zum Verstoß gg. Dienstleistungsrichtlinie
Schloss
18. Juli 2018      
EU Petition zum Verstoß gg. Dienstleistungsrichtlinie
Petition Nr. 0012/2017, eingereicht von Hans-Joachim Czirski zum mutmaßlichen Verstoß gegen die Dienstleistungsrichtlinie durch die Anderung des Tierschutzgesetzes in Deutschland in Bezug auf die Hundeausbildung

Download Antwort auf Anfrage DSGVO
Schloss
01. Juli 2018      
Antwort auf Anfrage DSGVO
Auskunft gem. Art. 15 i. V. m. Art 12 DSGVO

Download Auftragsverarbeitungsvertrag
Schloss
01. Juli 2018      
Auftragsverarbeitungsvertrag
Vorlage zum Auftragsverarbeitungsvertrag DSGVO

Download Datenschutzerklärung für Mitarbeiter
Schloss
01. Juli 2018      
Datenschutzerklärung für Mitarbeiter
Datenschutzerklärung für Mitarbeiter DSGVO

Download Standardlöschungsfristen
Schloss
01. Juli 2018      
Standardlöschungsfristen
Aufbewahrungsfristen

Download Vorlagensammlung zum Verarbeitungsverzeichnis
Schloss
01. Juli 2018      
Vorlagensammlung zum Verarbeitungsverzeichnis

Nach Art. 30 DSGVO ist für die meisten Unternehmen die Erstellung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten Pflicht. Dieses Verarbeitungsverzeichnis zu erstellen ist nicht ganz einfach.

Wir haben Dir für die Erstellung des entsprechenden Verarbeitungsverzeichnisses einige Vorlagen zusammengestellt, die Du für Dich und Dein Unternehmen nutzten kannst.

Auch Vorlagen für die sog. TOM sind mit dabei.

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) nach DSGVO richtig dokumentieren

Die TOM richtig zu dokumentieren stellt eine wichtige Säule der Datenschutz Dokumentation dar. Das Gesetz (DSGVO und neues BDSG) spricht dabei von der “Sicherheit der Verarbeitung” bzw. “Anforderungen an die Sicherheit der Datenverarbeitung”.

Bei Fragen hierzu stehen wir Dir gerne helfend zur Seite.